Sprachen

Das Muttersprachler-Prinzip

Für professionelle Übersetzungen gilt das sogenannte Muttersprachler-Prinzip. Das bedeutet, dass ein Übersetzer nie in eine Fremdsprache übersetzen sollte, sondern immer nur in seine Muttersprache. Das Wort Muttersprache stammt vermutlich aus dem Lateinischen und ist von „lingua materna“ abgeleitet. Im Englischen sagt man dazu „native speaker“. Nur wenn eine Zweitsprache auf ebenso hohem Niveau und mit gleicher mündlicher und schriftlicher Kompetenz ausgeübt wird, wie die andere Sprache, spricht man von „bilingual.“

Meine Sprachen

Ich selbst übersetze aus den folgenden vier Sprachen in meine Muttersprache Deutsch:

  • Englisch – Deutsch
  • Französisch – Deutsch
  • Niederländisch  – Deutsch
  • Spanisch – Deutsch

Noch mehr Sprachen

Viele weitere Sprachkombinationen übernehme ich in Kooperation mit anderen professionellen Übersetzern und freiberuflichen Kollegen, zum Beispiel:

  • Deutsch Englisch
  • Deutsch – Französisch
  • Englisch Französisch
  • Deutsch – Niederländisch 
  • Deutsch Spanisch
  • Deutsch Italienisch
  • Englisch Italienisch
  • Englisch – Türkisch
  • Schwedisch – Englisch
  • Dänisch – Englisch

und viele mehr…

 

Ich habe ein großes Netzwerk in der Übersetzungsbranche, so dass Sie auch andere Sprachen bei mir anfragen können.

Kontaktieren Sie mich für Ihr individuelles Projekt und Ihre spezifische Sprachkombination, gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot.

 

Eva Stiekema Telefon: 0221-6703570 Mobil: 0177 7287018 info@linguavision.de